Wie einfach lassen sich alle Energieprobleme mit dem E-cat lösen!

5 April 2012 von kaltefusion Kommentieren »

Wie einfach lassen sich alle Energieprobleme mit dem E-cat lösen!

 

In etwa einem halben Jahr soll die Produktion des E-cat beginnen. Das wird sicher ein gewaltiger Schritt in der Geschichte der Menschheit. Der E-cat ist bekanntlich die Energieeinheit die kontinuierlich Wasserdampf erzeugt und damit Energie in fast unbegrenztem Ausmaße zur Verfügung stellt. Der E-cat, der aus Nickel und Wasserstoff mit Hilfe eines Katalysators Kupfer produziert, setzt Wärme frei, die zum Verdampfen von Wasser benutzt wird.

Dieser Wasserdampf kann nun zum heizen von Haushalten oder zur Stromerzeugung verwendet werden. Der E-cat ist also ein Dampferzeuger, der für ein halbes Jahr bis zu 15KW pro Stunde abgibt.  Im einfachsten Fall schließt man den E-cat direkt an einen Wärmeaustauscher an und heizt das Haus. Die Anschaffungskosten des E-cat werden unter 1000 $ liegen.

Der Wärmetauscher  muß separat angeschafft, eingebaut und mit dem Regulator der Heizung verbunden werden. Damit bekommt man eine Heizanlage, die für etwa 1$ pro Monat das Haus heizt, und die Investitionen sind leicht in einer einzigen Saison zu amortisieren. Wieviel Geld geben Sie zum Heizen Ihres Hauses für nur einen Winter aus? Im Durchschnitt rechnet man mit etwa 2000$ pro Jahr abhängig von der Lage und Größe des Hauses. Die Zahlen sprechen für sich selbst.

Der zweite Schritt zielt auf  die Unabhängigkeit von der öffentlichen Stromversorgung. Ist es nicht jedermanns Traum keine Stromrechnung mehr in der Post zu finden, die uns jedesmal Herzklopfen verursacht? Der E-cat bekommt noch weitgehendere Bedeutung, wenn er mit einem Generator verbunden wird. Dann endlich fallen unsere Lebenshaltungskosten drastisch ab.

Unser Lebensstil kann der billigen Energie angepasst werden und wir sind nun in der Lage die langersehnte Klimaanlage zu kaufen oder mit Dingen unsere Lebensqualität zu verbesseren, die uns bis jetzt vorenthalten waren. Auch der Stromverbrauch wird sich im Rahmen von 1$ pro Monat bewegen. Das Elektroauto fürs Einkaufen macht nun Sinn, und mit einem Schlag erreichen wir zwei Dinge. Unser Leben bekommt einen ungeahnten Schub von Annehmlichkeiten, von denen wir bis jetzt nur träumen können.

Und zum anderen reduzieren wir den Ausstoß von Schadstoffen in einem unerhofften Maße zur Erholung der Umwelt. Besonders die zunehmende Belastungen auf die Umwelt bereitun uns große Sorgen. Wie kann sich unser Planet wieder in ein Paradise entwickeln, wenn unsere Abgase, Wasser und Landverschmutzungen nur noch in Millionen von Tonnen ausgedrückt werden können? Das Elektroauto ist sicherlich eine Maßnahme in die richtige Richtung, aber woher soll all die Energie kommen? Was erreichen wir, wenn jeder ein Elektroauto fährt? Dann benötigen wir mehr elektrische Energie als wir derzeit in der Lage sind, zu produzieren. Wie einfach läßt sich alles mit dem E-cat lösen!

Recent search:

Werbung

2 Kommentare

  1. Bert says:

    wie soll bitte das Element Nickel in das Element Kupfer umgewandelt werden???