Nach dem Computerzeitalter, das Zeitalter des E-cat

29 June 2012 von kaltefusion Kommentieren »

Nach dem Computerzeitalter, das Zeitalter des E-cat

Die Steinzeit war geprägt durch die Werkzeuge, die die Menschen zu der Zeit befähigten Großes zu leisten, als sie in den Besitz der ersten Werkzeuge kamen. Aus den Steinwerkzeugen wurden Bronze- und Eisenwerkzeuge, und die Entwicklung nahm immer schneller neue Formen an, bis wir den Transistor erfanden und ein vollkommen neues Feld der Elektronik aufbauten. Unsere Möglichkeiten scheinen nun grenzenlos zu sein, wenn wir nicht ständig an die Ölknappheit erinnert würden. Wenn der letzte Tropfen Öl verbraucht ist, bleibt auch der Computer abgeschaltet. Oder können wir bis dahin allen Stromverbrauch durch alternative Energie ersetzen? Windkraftwerke sind nützlich, wirksam und billig im Betrieb. Aber nicht alle Gebiete eignen sich für eine moderne Windmühle. Alternative Energie war in der Vergangenheit stark auf die Kernfision der Atomkraftwerke gerichtet. Während die riesige Energieausbeute uns in ihren Bann schlug, sind nicht nur die Umweltschützer um die Endprodukte, die unter unseren Füßen vor sich hinglühen, besorgt.

Die moderne Lösung aller Energieprobleme ist aber schon auf dem besten Wege, unsere Häuser mit Strom und Wärme zu beliefern: Der E-cat. Er ist eine Energieeinheit (Energy-catalyser), der heißen Wasserdampf erzeugen wird. Dabei werden weder Strahlung noch Geräusche oder schädliche Abfallprodukte anfallen. Zum ersten Male werden wir in den Besitz eines umweltfreundlichen Gerätes kommen, das uns keine Spuren hinterlässt.

Der E-cat wird daher uns nicht nur mit ausreichender Energie versorgen, die so billig ist, dass das Porto für eine Rechnung teurer wäre als der Rechnungsbetrag selbst. Der E-cat geht aber noch einen Schritt weiter. Die Energie ist für jeden Haushalt konzipiert. Wenn nun jeder seine eigene Energie produziert, werden wir bald alle Zuleitungen abbauen können und wir sind unabhängig von Energiezulieferern.

Der nächste Schritt wird das Transportwesen betreffen. Mit dem E-cat als Energiequelle für unserer Autos, LKWs und Busse, ist bereits der größte Ölverbrauch ersetzt. Autos werden dann keine Auspuffrohre mehr haben, sie werden leise und kraftvoll sein. Tanken ist nicht mehr nötig. Gerade zweimal im Jahr muss der Kern ausgetauscht werden und für etwa 10Euro können wir ein weiteres halbes Jahr fahren. Nach dem Kraftverkehr wird das Schienensystem sich der Technik bedienen und wir beginnen zu träumen, welche sinnvollen Anwendungen der E-cat noch ermöglichen wird.

Immer mehr Teile und Bauwerke bekommen einen Verstand. Neue, große Brücken werden heutzutage immer mit Computern ausgestattet. Auch große Gebäude erhalten Computer, um den eigenen Zustand zu überprüfen. Brücken können nun vorhersagen, wann sie einen neuen Anstrich benötigen, wie sie im Wind schwanken, oder ob sie in einem Erdbeben beschädigt sind. Der E-cat wird uns eine völlig neue Welt öffnen. Die Zukunft verspricht viel Gutes.

Recent search:

Werbung

Kommentare geschlossen.